Iguacu-Wasserfälle Menu

Traumziel Brasilien

Highlights von Brasilien


Tourbeschreibung

1. Tag      Flug von Deutschland nach Brasilien

Flug von Deutschland nach Rio de Janeiro. Ankunft im Hotel. Treffen und Kennenlernen der Reisegruppe beim gemeinsamen Abendessen.
Übernachtung in Rio.

2. Tag      Rio de Janeiro – Hausberge
Heute ist der Tag für Rios Hausberge, den Corcovado (710m) und den Zuckerhut (394m) reserviert. Mit einer Zahnradbahn erreichen wir den Gipfel des Corcovado mit seiner weltberühmten Christus-Statue und genießen den grandiosen Ausblick. Anschließend geht es weiter zum Zuckerhut, dem Wahrzeichen Rios.
Übernachtung in Rio.

3. Tag      Rio de Janeiro – Strände und historisches Zentrum
Den Vormittag verbringen wir an der Copacabana, dem wohl berühmtesten Stadtstrand der Welt, und in Ipanema und Leblon, Treffpunkte der Schickeria und vieler schöner Menschen, die hier die Sonne genießen. Am Nachmittag besichtigen wir das historische Zentrum Rios mit dem Theatro Municipal, der Bibliotheca Nacional und der Catedral Metropolitana und lassen den Tag in einer der traditionsreichen Bars ausklingen.
Übernachtung in Rio.

4. Tag      Rio de Janeiro – Foz de Iguacu
Flug von Rio de Janeiro zu den Iguacu Wasserfällen im Südwesten. Transfer zum Hotel und Check-In. Anschließend starten wir zu unserer ersten Expedition. Wir besichtigen den Iguacu-Nationalpark, in dem viele vom Aussterben bedrohte Vogelarten, Affen und auch Jaguare leben. Spektakulär sind die berühmten Wasserfälle. Je nach Wasserstand stürzen ca. 275 einzelne Fälle auf einer Länge von rund 4 km 50 – 90 m in die Tiefe. Auf der brasilianischen Seite wandern wir auf dem Panoramaweg bis zum „Teufelsrachen“, dem mit 90 m höchsten der Wasserfälle und genießen den Blick auf den beeindruckenden Canon von 2.700 m Breite.
Übernachtung im Hotel in Iguacu.

5. Tag      Iguacu
Nach dem Frühstück fahren wir auf die argentinische Seite des Iguacu-Flusses. Hier können wir auf verschiedenen Pfaden die oberen und die unteren Fälle besichtigen. Ganze andere Aussichten als am Vortag!
Übernachtung im Hotel in Iguacu.

6. Tag     Iguacu – Manaus
Am Morgen nehmen wir das Flugzeug, das uns in das Herz Brasiliens bringt. Ankunft in Manaus, der Dschungel-Metropole im Amazonasgebiet. Auf einer Stadtrundfahrt können wir die prächtigen Gebäude einer Epoche bewundern, in der die Stadt durch Export von Gummi zu großem Wohlstand gelangte. Der Palast Rio Negro, das Amazonas-Theater und der Justiz-Palast sind architektonische Zeugen dieser Zeit am Übergang vom 19. ins 20. Jh.
Übernachtung im Hotel in Manaus.

7. Tag     Dschungel
Heute erwartet uns der Dschungel! Wir fahren auf Land-und Wasserwegen ins Amazon Village. Unterwegs passieren wir das „Meeting of the Waters“, die Stelle, an der der schwarzblaue Rio Negro mit dem lehmgelben Rio Solimoes zusammenfließt. Nach der Ankunft in unserer Lodge bekommen wir erste Eindrücke des Dschungels und können evtl. Kaimane beobachten.
Übernachtung in einer Dschungellodge.

8. Tag     Dschungel
Zu Fuß und mit dem Boot erkunden wir den tropischen Urwald. Wir lernen die Lebensweise der Einheimischen kennen, fischen nach Piranhas, beobachten Affen und farbenfrohe Vögel und erleben die Geräusche des Urwalds.
Übernachtung in einer Dschungellodge.

9. Tag      Dschungel – Manaus – Sao Luis
Vom Dschungelcamp nehmen wir schweren Herzens Abschied und fahren zurück nach Manaus. Von dort geht es weiter mit dem Flugzeug in den Norden nach Sao Luis, der Hauptstadt des Bundesstaates Maranao. Unser Ziel ist der Dünenpark Lencois Maranhenses. Das helle Weiß der Dünenlandschaft erinnert an Betttücher (Lencois). Zwischen den bis 40 m hohen Wanderdünen bilden sich in der Regenzeit viele Seen und Flüsse in blau-grün und gelb-braun. Alles blüht und zieht Vogelscharen an, man fühlt sich wie im Paradies.
Übernachtung in Barreirinhas.

10. Tag     Dünenpark Lencois Maranhenses
Den ganzen Tag widmen wir uns dem Naturschauspiel der Wanderdünen. Von Barreirinhas dringen wir mit dem Boot auf dem Rio Preguicas weiter in den Nationalpark vor, vorbei an kleinen Fischersiedlungen. Überall sieht man die endlosen Dünen und Lagunen.
Übernachtung in Barreirinhas.

11. Tag      San Luis nach Salvador
Nach einem kurzen Rundgang durch die malerische historische Altstadt von Sao Luis fliegen wir in südöstlicher Richtung nach Salvador. Die Hauptstadt Bahias bietet nicht nur traumhafte Strände, sondern auch die reichste Kolonialarchitektur, Kirchenmalerei und Goldschmiedekunst Brasiliens. Dazu kommen lebendige afrobrasilianische Traditionen mit vielen Festen und der kreativsten Musikszene des Landes.
Übernachtung in Salvador.

12. Tag     Salvador
Vormittags besuchen wir das historische Zentrum Pelourinho mit seinen mehr als 800 Gebäuden im Kolonialstil, das 1985 zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Wir flanieren über das Kopfsteinpflaster des Largo do Pelourinho mit seiner blau bemalten Kirche Igreja N.S. do Rosario dos Pretos bis zum Praca Municipal, wo wir einen herrlichen Blick auf Hafen, Bucht und die Insel Itaparica haben. Von dort bringt uns der Lacerda-Aufzug in die Unterstadt zum Mercado Modelo.
Am Nachmittag nehmen wir uns Zeit für die Stadtstrände. Vielleicht können wir im Jardim de Alah die Capoeiristas beim Training beobachten oder wir besichtigen die Festung von Monte Serrat am Strand von Boa Viagem.
Übernachtung in Salvador.

13. Tag     Salvador – Insel Itaparica
Frühmorgens nehmen wir die Fähre zur Insel Itaparica. Urige Fischer, Landarbeiter und Großgrundbesitzer leben hier noch wie in kolonialen Zeiten. Wir fahren durch die Allerheiligenbucht (mit 1050 km² größte Bucht Brasiliens) zur Insel, die trotz der Nähe zur Stadt noch ein wahres ökologisches Reservat mit reicher Flora und Fauna und ursprünglichen Stränden darstellt. Nach unserer Rückkehr steht der Rest des Tages zur freien Verfügung. Am Abend nehmen wir bei einem gemeinsamen Essen Abschied von einander.
Übernachtung in Salvador.

14. Tag     Rückflug
Flug von Salvador de Bahia zurück nach Deutschland.

 

Preis pro Person im Doppelzimmer 2.785,00 EUR
Einzelzimmerzuschlag 940,00 EUR

 

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • 13 Übernachtungen im Doppelzimmer in 4* Hotels
  • tägliches Frühstücksbuffet
  • Welcome Dinner am 1. Tag
  • Abschiedsdinner am letzten Abend
  • alle Transfers lt. Programm
  • Ausflüge laut Programm im klimatisierten Bus
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • lokale deutschsprechende Reiseleitung

 

Im Preis sind folgende Leistungen nicht enthalten:

  • Internationale Flüge
  • Nationale Flüge (hier lohnt sich ein nationaler Airpass! Wir geben euch Infos!)
  • weitere Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Versicherung

Reisetermine:

26.03. – 08.04.2017
12.11. – 25.11.2017

Die Reise kommt erst ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen zustande.

In Brasilien ist Homosexualität nicht verboten. Dennoch gibt es in einigen Bundesstaaten noch Vorbehalte gegenüber Schwulen und Lesben.

gay'n'away
T:+49 30 84 183 226
E:info@gaynaway.com